Einsätze: Bad Wimpfen

Seitenbereiche

Hauptbereich

Verkehrsunfall/ eine Person eingeklemmt

Einsatzart: Verkehrsunfall
Einsatzort: Bad Wimpfen | K2038
Alarmierung: 25.01.2021 09:17 Uhr

Beschreibung

„PKW bleibt auf Dach liegen“
Am Montag den 25.01.2021 fuhr eine Frau mit ihrem PKW auf der Zimmerhöferstraße von Bad Wimpfen/Hohenstadt in Richtung Bad Rappenau/Zimmerhof.
Ungefähr 200m nach dem Ortsausgang von Hohenstadt geriet ihr Fahrzeug auf der glatten Straße ins Rutschen. Schlitterte über die Gegenfahrbahn auf eine Böschung, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Eine andere PKW- Fahrerin bemerkte diesen Verkehrsunfall und alarmierte über die Notrufnummer 112 die Feuerwehr. Trotz der teilweise schlechten Straßenverhältnisse kamen die Feuerwehrfahrzeuge rasch zum Einsatzort. In Absprache mit dem Notarzt begannen die Feuerwehrleute mit der Rettung der verunfallten Person. Das Fahrzeug wurde in seiner Lage stabilisiert und mit schwerem Rettungsgerät einen Zugang für den Notarzt sowie die darauffolgende Rettung geschaffen. Nachdem die Person aus dem Fahrzeug befreit war, wurde sie dem Rettungsdienst übergeben.
Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Bad Wimpfen mit 3 Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften, 1 Notarztwagen mit 2 Mann, 1 Rettungswagen mit 2 Mann Besatzung sowie 1 Polizeistreife mit 2 Beamten.
B.F
 

Fahrzeuge:

Bilder:

Infobereiche